zur Startseite...


 
   
Zum Verständnis

Herzlich Willkommen ... Stiftung Haus Pius XII in Berlin Zehlendorf gibt hilfebedürftigen Menschen ein Obdach.

So beschreibt es die Satzung der Stiftung aus dem Gründungsjahr 1949.

Der Name der Stiftung bezieht sich auf die finanzielle Unterstützung durch Papst Pius XII bei deren Gründung (siehe Chronik).
Die Stiftung Haus Pius XII ist nicht zu verwechseln mit der sog. Piusbruderschaft; diese geht auf Papst Pius X zurück!

Von der Gründung bis heute ist die gemeinnützige Stiftung Haus Pius XII diesem Auftrag treu geblieben. Aktuell betreuen kompetente Mitarbeiter hilfebedürftige Kinder und Jugendliche über Tag und Nacht nach den gesetzlichen Grundlagen des SGB VIII und XII.

Für unseren pädagogischen Auftrag stehen nach unseren aktuellen Konzeptionen insgesamt 16 Betreuungsplätze in unterschiedlichen Betreuungsformen zur Verfügung:

Um dem einzelnen Kind, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen gerecht zu werden, arbeitet die Stiftung Haus Pius XII mit einer innewohnenden Pädagogenfamilie nach einem Bezugserziehersystem. Es basiert auf der Verantwortlichkeit der MitarbeiterInnen für die individuellen Belange der einzelnen Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Blick auf die Hilfeplanung, Elternarbeit und Kooperationen mit Bildungsträgern und Behörden.

 
Info Tafel
Stellenangebote in Haus Pius
Erzieherin/Erzieher für Biesdorf
Mitarbeiter/in im Bundesfreiwilligendienst
Freie Plätze in Haus Pius
Ab sofort stehen in unserer neuen Einrichtung
in Berlin-Biesdorf
„(Intensivpädagogisches Gruppenangebot A 3“)
freie Plätze zur Verfügung!
Näheres unter
Tel. 030 – 54 83 09 82
bzw. per E-Mail. 

Spenden
Ich möchte spenden... Sie möchten uns mit einer Spende unterstützen?
Weltweit informiert
Aktuell bei "facebook"
Aktuell bei "twitter"
Aktuell im "blog"
externe Links von Haus Pius
Schulkalender
Ferientermine
Geocaching

     
Shortcuts:

Home     Aktuelles     Sitemap     Kontakt     Impressum     Seite empfehlen     Zu den Favoriten hinzufügen                        zurück       nach oben